2016

PAULINE S’ARRACHE

Filmwoche 2016

Regie / Réalisation : Emilie Brisavoine
Darsteller / Interprètes : Pauline Lloret-Besson, Meaud Besson, Frédéric Lloret, Emilie Brisavoine
Drehbuch / Scénario : Emilie Brisavoine
Produktion / Production : Bathysphère Productions
Weltvertrieb / Vendeur international :Jour2Fête

Pauline geht es wie anderen Teenagern auch: Sie ist genervt von der Schule und im Dauerclinch mit ihren Eltern. Die sind allerdings eher atypisch: die Mutter eine ehemalige Königin des Nachtlebens, der Vater ein homosexueller Transvestit. Die Filmemacherin, Halbschwester von Pauline, dokumentiert mit ihrer Kamera drei Jahre lang emotionale Ausbrüche genauso wie introspektive Momente.


Portfolio

Ticketverkauf

Das Team 2020

Leitung des Institut français Deutschland : Cyril Blondel
Leitung des Büros für Film und Medien : Mélanie Chebance
Koordination, Sponsoring & PR : Carole Lunt
Programm & Koordination : Anne Vassevière
Kommunikation & Presse : Alice Radlmaier
Unterstützung bei der Organisation : Abel Rosenstiehl, Inès Lejeune
Übersetzung : Katharina Jägle
Premieren & Gäste UniFrance films : Serge Toubiana, Daniela Elstner, Yoann Ubermulhin, Maria Manthoulis, Chloé Tuffreau, Betty Bousquet, Mélanie Lesniewski
Langjähriger Kinopartner: Yorck Kinogruppe

Institut français d’Allemagne
Pariser Platz 5 // 10117 Berlin // Tel 030-590 03 92 14 // Fax 030-590 03 92 42

Presse

Bei Presseanfragen rund um die Französische Filmwoche Berlin wenden Sie sich bitte an die betreuende Presseagentur:

PANORAMA ENTERTAINMENT
Xavier Chotard & Amélie Linder
Ickstattstr. 12, 80469 München

Tel.: 089 30906790
Fax: 089 309067911

amelie.linder@panorama-entertainment.com
xavier.chotard@panorama-entertainment.com

Web-App

Toutes les séances de la semaine du film français en quelques clics.

Web-App